Der Dalai Lama zu Gast

Das Klösterliche Tibet-Institut steht im zürcherischen Rikon. Es wurde in den 60er Jahren auf Anregung und unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit des 14. Dalai Lama gegründet. Heute ist das buddhistische Kloster mit seiner tibetischen Mönchsgemeinschaft ein unverzichtbarer Teil des kulturellen und religiösen Lebens der Tibeterinnen und Tibeter in der Schweiz und in Liechtenstein. Aber auch für die wachsende Zahl westlicher Menschen, die am Buddhismus und an Tibet interessiert sind, ist das Tibet-Institut im Laufe der Jahre wichtig geworden, trägt es doch in vielfältiger Weise zum Austausch von Kultur und Wissen zwischen Ost und West bei.

Im September 2018 waren das Tibet-Institut Rikon und S.H. der Dalai Lama erneut in den Eulachhallen zu Gast. Mit der Jubiläumsfeier «50 Jahre Tibet-Institut Rikon» fand in diesem Jahr ein ganz besonderer Anlass statt. Der feierliche, zweistündige Festakt mit rund 2‘800 Besuchern wurde von einem Lunch und musikalischen Darbietungen umrahmt.

«Die Eulachhallen bieten mit ihrer zentralen Lage, der Nähe zu Rikon, der guten ÖV-Anbindung und ihren grosszügigen und flexiblen Räumlichkeiten die idealen Rahmenbedingungen für die Durchführung unserer grossen Veranstaltungen. Auch bei der Umsetzung der speziellen Bühnenaufbauten und den Sicherheitsvorkehrungen sind wir froh, auf das erfahrene Eulachhallen Team zählen zu dürfen.»

Philip Hepp, Geschäftsführer Tibet-Institut Rikon

Weitere Informationen: www.tir50.ch

Berichte und Bilder zum Anlass:

https://www.srf.ch/play/tv/tagesschau/video/dalai-lama-in-der-schweiz?id=3d1e3c6a-b03d-41ca-8539-dc5396d17b78

https://www.dalailama.com/news/2018/further-celebrations-of-tibet-institute-rikons-50th-anniversary

https://www.tir50.ch/galerie.html

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung

OK